Qualität

Der pH-Wert, das Redox-Potential sowie der elektrische Leitwert sind wichtige Parameter zur Beurteilung der Qualität von Wasser. In vielen Bereichen ist man auf eine exakte und reproduzierbare Wiedergabe dieser Größen angewiesen.

Bei der Herstellung analytischer Sensoren sind trotz ausgereifter Fertigungstechniken gewisse Toleranzen unvermeidbar. Auch im Betrieb sind die Messgeräte und Sensoren mehr oder weniger stark äußeren Einflüssen ausgesetzt, welche das Messergebniss beeinflussen. Durch Kalibrierung gegen definierte Standards werden diese Messwertabweichungen kompensiert.

Exakte Kalibrierlösungen sind somit der Grundstein für reproduzierbare
Messergebnisse. Die Qualitätssicherung unserer Lösungen beginnt mit der Auswahl und Aufbereitung der Rohstoffe, an deren Reinheit wir besonders hohe Anforderungen stellen. Um eine möglichst lange Haltbarkeit unserer Lösungen sicher zu stellen wird unser wichtigster Rohstoff, das Wasser, mehrfach voll entsalzt und anschließend steril filtriert.

Wir gewährleisten bei unseren Lösungen eine lückenlose Rückführbarkeit auf internationale Standards. Als Normalien werden bei uns Standard Referenz Material vom National Institute of Standards & Technology (SRM von NIST) oder der Physikalisch Technischen Bundesanstalt (PTB) einges

Chargenzertifikate erhalten sie auf www.chargenzeugnis.de. Auf Wunsch erstellen wir ihnen auch ein  Werksprüfzeugnis nach EN 10204-2.3 oder einen DKD-Kalibrierschein.